Translate

Samstag, 15. Juli 2017

LittleJerseyShirt in Venedig ♥ Urlaubsbericht Teil 2

Hallo,
hier nun der Urlaubsbericht Teil 2:

Oh, du schönes Venedig 


Venedig ist auf jeden Fall eine Reise wert,
ich wollte schon in unserem letzten und vorletzten Urlaub dort hin.
Aber irgendwie blieb keine Zeit.

Dieses Jahr habe ich also extra in der Nähe von Venedig
eine "Unterkunft" gebucht.
In Caorle, haben wir uns auf das Abenteuer "Campen"
in einem Bungalowzelt eingelassen.

Es waren nur 200m bis zum Strand,
also haben wir 6 Tage nur mit Baden verbracht,
an einem Tag waren wir in Venedig.
Nur 60km entfernt und über die Landstrasse leicht zu erreichen.

"Vorsicht" - vor Venedig, bereits am Flughafen stehen "Einweiser" mit Schild "Venedig" an der Strasse. Dort wird zu diversen Parkplätzen hingelenkt wo du dann mit Bus und/oder überteuertem Boot nach Venedig reinfahren "sollst".



Wir sind aber über die lange Brücke direkt nach Venedig rein gefahren,
bis zu den Parkhäusern darf man nämlich fahren.
Gleich das erste Parkhaus namens "Tronchetto" hatte freie Plätze, also sind wir reingefahren,
dort wieder, Boot für 6 Personen 80€,
dann der nächste 50€, puh und so ging es weiter...

Ein Parkwächter sagte uns dann wir können auch laufen,
ca. 1 Stunde bis zum Markusplatz !
Also sind wir vom Parkhaus aus gelaufen.
Nach 20min. haben wir bereits den Bahnhof erreicht und machten schon hier und da die ersten Fotos.



Die Kinder waren fasziniert
"da sind ja keine Strassen, nur Wasser und Boote".

Wir haben uns auf den Weg zur "RialtoBrücke" gemacht.,  sind über unzählige Brücken gelaufen,
mein Sohn trägt hier übrigens ein geniales
"Little-Jersey-Shirt" (by Lin-Kim).


Wir haben erst garnicht gemerkt, 
dass wir bereits über die Rialto-Brücke drüber gegangen waren.
Ich drehte mich rum und 
"Taadaa, da ist sie".
Es liegt vielleicht auch daran, dass meine bessere Hälfte keine Karte lesen kann !
Wenn Du nach Venedig fährst, kaufe Dir einen Stadtplan,
hier nochmal danke an meine liebe Schwägerin, die uns ihren vererbt hat 💓😍.
Der Stadtplan kostet ca. 3€ und den gibt es bereits im Parkhaus,
hast Du keine Karte wirst dich verlaufen.
So wie wir, "MIT KARTE"
😋😉😂😂😂


Wir sind also durch Venedig geirrt,
von der Rialto-Brücke aus sind wir zum Markusplatz gelaufen.
Ein Zeitgefühl hatte ich hier schon nicht mehr.



-> Wahnsinn diese Stadt, von Wasser umgeben
Ihre Schönheit...
...aber so langsam hatte ich dann auch keine Lust mehr.
Meine Beine habe ich nicht mehr gespürt.
Die Kids waren schlapp und der Papa drehte die Karte am laufenden Band im Kreis,
bis dann mein Sohn sagte:
"Papa, jetzt gib der Mama endlich mal die Karte, die kann das besser wie Du"
-> jawoll das hat gesessen, Papa´s Mundwinkel gingen runter und den restlichen Tag
war er mürrisch. ABER !!! :
Endlich hatte ich die Karte in Beschlag und führte uns zurück zum Parkhaus.

Es ging wieder über unzählige Brücken  und noch mehr enge Gassen.






...und nochmal ein Foto vom "LittleJerseyShirt"



mit der wundervollen Eidechsen-Applikation


Der Eidechsen-Jersey, den ich an den Ärmeln verwendet habe, ist von
stoffwelten.de, die Eidechse habe ich aus dem Stoff ausgeschnitten und auf dem
Gitterjersey appliziert.
So ist ein wirklich geniales Einzelstück entstanden.
Somit war ein Stück stoffwelten mit in Venedig 💓



Wir sind auf dem Rückweg an vielen tollen Markenläden vorbei gekommen.
"Ich liebe es"
Ist ja Inspiration pur für mich ;-) .

Noch ein kleiner Hinweis zum Essen und Trinken:
Es gibt an jeder Ecke Pizza, Pasta und auch ein großes M,
Sandwichläden aber auch kleine Supermärkte.
Wir haben uns, nachdem unsere Getränke alle waren in einem
Spar-Markt neu eingedeckt. In einer Bäckerei haben wir Riesenbrezeln für 
2€ gekauft.
Der Toilettengang in Venedig kostet auch 2€,
ich glaube das war bei uns 6 Personen das teuerste.



Mein Fazit hier:
Venedig muss nicht teuer sein,
es ist Quatsch mit einer "Fähre bzw Boot" ins Stadtinnere zu fahren,
wenn man das auch in 20min. vom Parkhaus zu Fuss laufen kann.
Für Kinder ist Venedig sehr anstrengend,
meine kleinen haben aber die 7 Stunden in Venedig gut durchgehalten.
- wir waren "nur" 7 Stunden unterwegs, weil hier jemand keine Karte lesen kann 😂.
Wir haben im Parkhaus 21€ bezahlt.
Die 21€ sind die Höchste Parkgebühr, die TagesParkgebühr.

Beim nächsten Mal mache "Ich" eine Gondelfahrt,
ob die Gondel gekippt wäre, wenn ich mit meinen Kids gefahren wäre ?
- die Kids so nach dem Motto:
"Mama, schau mal wie die hin und her wackelt 😂 "
-> das werde ich wohl nie erfahren

💖

Wie es auf dem Campingplatz im Bungalowzelt war,
erfährst du im dritten Teil meines Urlaubsberichtes
(an dem ich noch schreibe).

Teil 1 (Pisa & Cinque Terre) findest du hier

zu stoffwelten gehts hier entlang
(der Stoff ist aber leider bereits vergriffen):

zum "LittleJerseyShirt" gehts hier entlang:


Ich verlinke zu




und kiddikram

Dankeschön für´s reinschauen,
ein wundervolles Wochenende wünsche ich,
Allerliebste Grüsse Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen